Innovative Hörgeräte

Bester Klang in nahezu unsichtbaren Hörgeräten

Digitale Hörgeräte
Wie die ganze Welt sind auch Hörgeräte digital und damit smarter und intuitiver als je zuvor geworden.
Lesen Sie mehr
Unsichtbare Hörgeräte
Heutzutage sind Hörgeräte so klein und diskret, das sie im Ohr kaum auffallen. 
Lesen Sie mehr
Bluetooth-Hörgeräte
Bluetooth-Konnektivität erlaubt Ihnen die Verbindung Ihrer Hörgeräte mit anderen Geräten, beispielsweisen Ihren kabellosen Zubehörgeräten und Ihrem Smartphone.
Lesen Sie mehr
Wiederaufladbare Hörgeräte
Mit unseren wiederaufladbaren Hörgeräten geniessen Sie den praktischen Vorteil von Leistung, die den ganzen Tag hindurch hält, ohne dass Sie ständig die Batterien im Hörgerät austauschen müssen. 
Lesen Sie mehr
Receiver-in-Ear Hörgeräte
Dank des Komforts und der Wirksamkeit gehören Hörgeräte vom Typ RIE zu den beliebtesten Hörgeräten überhaupt.
Lesen Sie mehr
Massgefertigte Hörgeräte
Eigens für Sie hergestellt sind massgefertigte Hörgeräte exakt auf die Kontouren Ihres Gehörgangs abgestimmt. 
Lesen Sie mehr
Behind-the-Ear Hörgeräte
Mit ihrer komfortablen Position hinter dem Ohr sind Hörgeräte vom Typ BTE für Menschen jeden Alters geeignet und können bei den meisten Arten von Schwerhörigkeit eingesetzt werden, selbst bei hochgradigem bis schwerwiegendem Gehörverlust.  
Lesen Sie mehr
Tinnitus Hörgeräte
Unsere Hörgeräte mit eingebauter Tinnitus-Therapie können Ihnen dabei helfen, die Symptome Ihres Tinnitus ganz einfach und diskret zu bewältigen. 
Lesen Sie mehr

Einen Akustiker in der Nähe finden

Die beste Möglichkeit, mehr über Hörgeräte herauszufinden, ist ein Termin beim Akustiker. Es ist gar nicht schwer, einen entsprechenden Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden.
Finden Sie einen Akustiker

Die Grundlagen von Hörgeräten

Der erstmalige Kauf eines Hörgeräts fühlt sich zuweilen schon wie ein einschneidendes Erlebnis an. Erfahren Sie hier, was Sie wissen müssen, um das beste Hörgerät für Ihre Situation zu finden.

Was sind Hörgeräte?

Ein digitales Hörgerät ist ein kleines Gerät, das Sie in oder hinter Ihrem Ohr tragen. Hörgeräte von ReSound sind das Produkt moderner Entwicklung und Technologie und damit viel mehr als nur ein Klangverstärker. Sie sind eigens programmiert, um auf Ihren Grad des Gehörverlusts eingestellt zu sein, damit Sie Ihr Leben in vollen Zügen geniessen können.
 
Die Technologie in Hörgeräten hat sich weit von den grossen, klobigen Hörgeräten der Vergangenheit und ihren herunterhängenden Kabeln weg entwickelt. Heutzutage sind Hörgeräte diskret und komfortabel und bieten eine Vielzahl von Eigenschaften, die es Ihnen ermöglichen, die Einstellungen Ihrer Hörgeräte an verschiedenen Umgebungen anzupassen, zum Beispiel an die Einladung zum Abendessen, ein Kino oder einen Spielplatz.
 
Hörgeräte von ReSound sind immer für Sie da, helfen Ihnen dabei, mehr zu hören, mehr Aktivitäten nachzugehen und mehr zu sein, als Sie je für möglich gehalten hätten.

Wie Hörgeräte funktionieren

Hörgeräte bestehen aus vier Komponenten: einem Mikrofon, das die Töne aufnimmt, einem Verstärker, der die Töne lauter macht, einem Hörer, der den verstärkten Ton ins Ohr sendet und einer Batterie für die Leistung. Eigens für eine selektive Verstärkung entwickelt, blenden Hörgeräte die Hintergrund-Geräusche aus und verstärken nur die Töne, die Sie hören wollen.
 
Auch wenn alle Hörgeräte aus diesen vier Komponenten bestehen, werden Sie Unterschiede bei der Klangqualität feststellen, die vom jeweiligen Modell und der Qualität des Hörgeräts abhängig sind. Ganz egal, für welches Hörgerät Sie sich entscheiden, es sollte von einem Hörgeräte-Spezialisten programmiert werden, damit es Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.
 
Ihr Leben und die Hörumgebungen, in denen Sie sich regelmässig aufhalten, tragen dazu bei, das beste Hörgerät für Ihre Situation zu finden. Mit dem Hörgeräte-Portfolio von ReSound, dem kabellosen Zubehör und unseren Apps gibt es bei uns eine Lösung für jeden Fall, und mit einer Entscheidung für ReSound bekommen Sie auf jeden Fall beste Qualität.

Wie Hörgeräte helfen können

Die Welt ist voller Töne, die wir nicht verpassen wollen: Stimmen, Musik, das Aufprallgeräusch eines Basketballs und sogar die piepende Fussgängerampel. Wenn Sie Schwierigkeiten dabei haben, Gespräche in Ihrem Umfeld zu verstehen, kann dadurch das Gefühl einer deutlichen Isolierung entstehen. Wenn man in einer Unterhaltung den Faden verliert, einer Diskussion nicht mehr folgen oder bei einem Witz nicht mehr mitlachen kann, fühlt man sich schnell aussen vor und allein gelassen. Hören verbindet, und das Leben ist so viel schöner, wenn man auch hören kann, was um einen selbst herum passiert.
 
Je früher Sie sich um Ihren Gehörverlust kümmern, desto schneller finden Sie in das Leben zurück, an das Sie sich erinnern. Auch wenn Hörgeräte Ihr natürliches Gehör nicht wieder herstellen können, machen Sie die Töne doch klarer und kräftiger und reduzieren auf diese Weise die Einflüsse, die eine Schwerhörigkeit auf Ihr Leben und Ihr emotionales Wohlbefinden hat.
 
Ihr Gehirn besitzt die geniale Fähigkeit, aus Tönen einen Sinn abzuleiten, und nutzt in Abhängigkeit des jeweiligen Geräuschpegels ganz unterschiedliche Taktiken. Unsere fortschrittlichen Technologien nutzen diese Tatsache maximal aus, um Ihnen sowohl beim Hören als auch bei der Konzentration darauf zu helfen, was Sie hören wollen. Vielleicht wollen Sie ja der Unterhaltung in einem lauten Restaurant folgen können oder sich in einem grossen Konferenzraum auf einen Redner konzentrieren wollen oder hören, wenn Ihre Enkel nach Ihnen rufen.

Glauben Sie, dass Sie von Hörverlust betroffen sind?

Finden Sie gleich heute einen Akustiker in Ihrer Nähe und lassen Sie Ihr Hörvermögen testen.
Finden Sie einen Akustiker

Arten von Hörgeräten

Das beste Hörgerät unterscheidet sich möglicherweise von Person zu Person und ist von der Art des jeweiligen Geräts abhängig. An welcher Art Schwerhörigkeit leiden Sie, wie sehen Ihr Alltag und Ihre persönlichen Präferenzen in Sachen Farbe und Form des Hörgeräts aus? Ihre endgültige Entscheidung für ein Hörgerät wird von all diesen und noch viel mehr Fragen beeinflusst.

Receiver-in-Ear Hörgeräte
Das ITE ist ein massgefertigtes Hörgerät, das genau in den äusseren Teil des Ohrs passt. Es lässt sich ganz leicht einstellen und für die meisten Arten von Schwerhörigkeit geeignet. 
Lesen Sie mehr
Behind-the-Ear Hörgeräte
Der Hauptteil eines RIE-Hörgeräts ist hinter dem Ohr versteckt. Dank des Leichtigkeit beim Tragen und der Wirksamkeit gehören Hörgeräte vom Typ RIE zu den beliebtesten Hörgeräten überhaupt.
Lesen Sie mehr
In-the-Ear Hörgeräte
Mit ihrer komfortablen Position hinter dem Ohr sind BTE-Hörgeräte für Menschen jeden Alters geeignet und können bei den meisten Arten von Schwerhörigkeit eingesetzt werden. 
Lesen Sie mehr
In-the-Canal Hörgeräte
ITC-Hörgeräte sind die beliebteste Variante im Bereich der massgefertigten Hörgeräten. Entwickelt, um in den unteren Teil des Ohrs zu passen, sind diese Hörgeräte sehr diskret. Sie lassen sich leicht in den Gehörgang einsetzen und sind überdies komfortabel zu tragen. 
Lesen Sie mehr

Kabelloses Zubehör von ReSound

Verbessern Sie Ihr Hörerlebnis

Mit unserem umfangreichen Sortiment an kabellosem Hörgeräte-Zubehör machen Sie Ihr Hörerlebnis noch besser. Bei der Entwicklung dieser Zubehör-Geräte wurde insbesondere auf eine reibungslose Funktion zusammen mit Ihren Hörgeräten von ReSound geachtet. Suchen Sie sich das Zubehör aus, das zu Ihrem Leben passt. 
Lesen Sie mehr

ReSound Apps

Personalisieren Sie Ihr Hörerlebnis

Unsere fortschrittlichen und intuitiven Apps helfen Ihnen dabei, Ihre Hörgeräte von ReSound ganz einfach und diskret zu personalisieren und einzustellen.
Lesen Sie mehr

Die Pflege Ihrer digitalen Hörgeräte

Für eine lange Nutzungsdauer Ihrer Hörgeräte kommt es entscheidend auf die Wartung Ihrer Hörgeräte an. Auch wenn Hörgeräte sehr widerstandsfähig sind und den Belastungen des täglichen Einsatzes standhalten können, ist die Wartung von Hörgeräten unerlässlich, um dafür zu sorgen, dass Sie nicht nur von der besten Klangqualität profitieren, sondern Ihr Hörgerät auch so lang wie möglich verwenden können. Mit wenigen Tipps können Sie dafür sorgen, dass Ihre Hörgeräte auch weiterhin und noch für viele Jahre optimal funktionieren.

Tägliche Pflege

  • Legen Sie Ihre Hörgeräte ab, wenn Sie sich schminken, Parfüm, Aftershave, Haarspray oder Sonnencreme auftragen, weil diese Produkte in Ihre Hörgeräte gelangen und dort Schäden anrichten können.

  • Reinigen Sie Ihre Hörgeräte mit einem weichen Tuch, Taschentuch oder geeigneten Reinigungsgeräten, um Ohrenschmalz, Fett oder Feuchtigkeit zu entfernen, die eingehende Töne blockieren oder die Komponenten Ihrer neuen Hörgeräte beschädigen können. Verwenden Sie weder Wasser noch Lösungsmittel zur Reinigung, weil damit die Hörgeräte beschädigt werden können.

  •  Bewahren Sie Ihre Hörgeräte an einem kühlen, trockenen Ort auf, wenn Sie sie nicht verwenden. Lassen Sie bei Hörgeräten mit Batteriefach die Klappe auf, um die Leistung zu erhalten.

 Regelmässige Wartung

  • Nutzen Sie ein feuchtes Tuch, um den Hörerschlauch und den Hörerbogen zu reinigen.

  • Lassen Sie das Hörgerät bei der Reinigung der Hörerschläuche oder der Hörerbögen nicht direkt mit Wasser in Berührung kommen.

  • Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Hörgeräte-Spezialisten auf, um Komponenten austauschen zu lassen, die steif oder brüchig geworben sind bzw. sich verfärbt haben.

Weitere Tipps

  • Tauchen Sie Hörgeräte nie in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein und tragen Sie sie nicht beim Duschen, Schwimmen, bei starkem Regen oder in feuchten Umgebungen wie beispielsweise in einem Dampfbad oder einer Sauna.
  • Nehmen Sie bei nassen Hörgeräten zum Trocknen die Batterien aus dem Batteriefach heraus und lassen Sie die Batterieklappe offen.
  • Legen Sie die Hörgeräte und die Batterie zusammen mit einem Trocknungsmittel (Sikkativ) über Nacht in einen verschlossenen Behälter. Verwenden Sie die Hörgeräte erst wieder, nachdem sie vollständig getrocknet sind.
  • Halten Sie Ihre Hörgeräte von direkter Hitze oder Sonnenlicht fern.
  • Vermeiden Sie einen groben Umgang mit den Hörgeräten und lassen Sie sie nicht auf harte Oberflächen oder Böden fallen.
  • Lassen Sie Ihre Hörgeräte von Zeit zu Zeit von Ihrem Hörgeräte-Spezialisten überprüfen.

Wo man Hörgeräte bekommt

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Hören haben, ist als nächstes ein Termin beim Gehör-Spezialisten angezeigt, der Ihr Gehör bewerten kann. Gehör-Spezialisten sind speziell für die Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen ausgebildet. Ganz egal, zu welcher Art Gehör-Spezialist Sie gehen, dort wird man in der Lage sein, Ihnen Hörgeräte zu zeigen, die für Ihre Art des Gehörverlusts geeignet sind und Ihnen auch dabei helfen, maximal von Ihren Hörgeräten zu profitieren.
 
Die Hilfe und Unterstützung durch den richtigen Ohrenarzt oder Hörgeräte-Spezialisten kann einen echten Unterschied für Ihr Hörerlebnis machen.
 
Audiologe
Derartige Spezialisten haben entweder einen Master-Abschluss oder sogar einen Doktortitel in Audiologie erworben. Audiologen identifizieren, bewerten und behandeln Störungen des Gehörs und des Gleichgewichts. Sie sind in der Lage, Hörgeräte und andere damit verbundene Geräte auszuwählen, anzupassen und auszugeben. Ferner können Sie Cochlear-Implantate programmieren, Anleitungen geben und Dienstleistungen zur Rehabilitation und zur Beratung anbieten, um die Kommunikation zu unterstützen.
 
Hörgeräte-Spezialisten
Diese Person ist von der nationalen Zertifizierungsstelle für Hörgeräte-Wissenschaften zertifiziert worden, um Gehörverluste festzustellen, Hörgeräte anzupassen sowie um Behandlungen und Beratungsleistungen für Menschen mit Gehörverlust anzubieten.
 
Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO)
Diese Ärzte besitzen eine spezielle Zulassung von der jeweiligen Ärztekammer für dieses Fachgebiet. Sie sind auf Krankheiten der Ohren, der Nase und des Rachens spezialisiert. Ein HNO kann Hör- und Gleichgewichtstests durchführen und Medikamente verschreiben, Operationen durchführen und Hörgeräte und sonstiges Gehörzubehör auswählen, anpassen und verschreiben.
 
Ganz individuell und personenabhängig sind die besten Hörgeräte jeweils unterschiedlich gut geeignet. Ihr Gehör-Spezialist arbeitet mit Ihnen zusammen, um eine Form zu finden, die am besten zu Ihrem Leben, Ihrer finanziellen Situation und dem Grad Ihrer Schwerhörigkeit passt.

Sich an das Tragen von Hörgeräten gewöhnen

Wenn Sie zum ersten Mal Hörgeräte bekommen, kann das ein wirklich riesiger Unterschied sein, aber Veränderungen passieren nun mal nicht über Nacht. Es kann bis zu sechs Monate dauern, bis Sie sich an die wiedergewonnenen Töne gewöhnt haben. Diese Tipps können Ihnen dabei helfen, sich an Ihre neuen Hörgeräte zu gewöhnen.
 
Realistische Erwartungen
Hörgeräte helfen Ihnen dabei, besser zu hören, aber Sie bekommen damit kein perfektes Gehör und auch nicht das Gehör zurück, das Ihnen einst zur Verfügung stand.
 
Klänge üben
Die Klänge erscheinen anfangs zu laut und überwältigend, aber mit der entsprechenden Übung lernen Sie, sich auf das zu konzentrieren, was Sie hören wollen. Tragen Sie Ihre neuen Hörgeräte so oft wie möglich, insbesondere in neuen Hörumgebungen, um die Töne besser zu erkennen und zu lernen, welche Einstellungen des Hörgeräts in den verschiedenen Situationen am besten für Sie funktionieren.
 
Geduldig sein
Ihr Gehirn braucht Zeit, sich an die Sprache und die Umgebungsgeräusche zu gewöhnen, die es vorher nicht mehr gehört hat. Das ist ein Prozess, für den es Beständigkeit und Engagement braucht, aber am Ende lohnt das verbesserte Gehör die Mühen allemal.
 
Ruhe
Sie sollten die Zeiträume langsam steigern, in denen Sie Ihre Hörgeräte tragen, um Sie irgendwann auch den ganzen Tag über tragen zu können. Die Eingewöhnungsphase kann ermüdend sein, achten Sie deshalb darauf, sich in ausreichendem Masse auszuruhen.
 
Unterstützung und Kontakt
Informieren Sie Ihren Hörspezialisten darüber, wenn Sie Schwierigkeiten beim Hören haben oder wenn Sie Schmerzen haben bzw. etwas unkomfortabel ist, damit Ihre Hörgeräte für eine noch komfortablere Passform besser eingestellt werden können.

Hörgeräte online kaufen

Der Online-Kauf von Hörgeräten scheint eine gute Möglichkeit zu sein, um Zeit und Geld zu sparen. Allerdings sind online angebotene Hörgeräte möglicherweise nicht auf Ihre einzigartigen Bedürfnisse angepasst, und viele der im Internet erhältlichen Geräte machen die Töne einfach lauter, auch die Hintergrundgeräusche. Ein Hörgerät ist ein komplexes, technologisches Gerät, das sorgfältig an Ihren Grad der Schwerhörigkeit und Ihren Alltag angepasst werden sollte.  

Die Suche nach einem guten Gehör-Spezialisten ist ein wichtiger erster Schritt im Umgang mit Ihrer Schwerhörigkeit. Es gibt keinen Grund, noch länger zu warten. Ein Hörtest ist schnell gemacht, einfach und tut überhaupt nicht weh, aber er vermittelt Ihnen ganz deutlich, ob Sie an einer Schwerhörigkeit leiden oder nicht.  

Wenn Sie tatsächlich schwerhörig sind, ist Ihr Gehör-Spezialist in der Lage, Ihnen zu sagen, ob die Schwerhörigkeit mit einem Hörgerät behandelt werden kann und wenn ja, welche Art Hörgerät am besten für Sie geeignet ist. In den meisten Fällen kann Ihr Gehör-Spezialist Ihnen die Ergebnisse direkt im Anschluss an den Test geben und Sie beraten, wie Sie Ihr Gehört wiederherstellen können.

Nachdem Sie sich für ein Hörgerät entschieden haben, kümmert sich Ihr Gehör-Spezialist um die Programmierung und die Fein-Einstellung des Geräts auf Ihre besonderen Anforderungen und Klangpräferenzen. Sie erfahren ausserdem, wie Sie Ihre Hörgeräte benutzen und pflegen, damit Sie noch viele Jahre bestmöglich davon profitieren können. 

Glauben Sie, dass Sie an Schwerhörigkeit leiden?

Dann empfehlen wir Ihnen einen Termin bei einem qualifizierten Hörspezialisten, anstatt sich im Internet auf die Suche nach Angeboten für Hörgeräte zu begeben. Ein Hörspezialist hilft Ihnen dabei, festzustellen, ob eine Schwerhörigkeit vorliegt und mit welcher Art der Schwerhörigkeit Sie es zu tun haben. Finden Sie noch heute einen Akustiker in Ihrer Nähe und lassen Sie Ihr Gehör testen.
Finden Sie einen Akustiker