Konsultieren Sie einen Hör-Spezialisten

Zur Behandlung Ihrer Schwerhörigkeit ist es zunächst einmal wichtig, dass Sie einen guten Hörakustiker finden. Es gibt keinen Grund zu warten. Ein Hörtest ist schnell, einfach und absolut schmerzfrei. In den meisten Fällen kann Ihnen Ihr Hörakustiker sofort nach dem Test Ihre Ergebnisse aushändigen und Sie zur weiteren Vorgehensweise beraten.

Die Höruntersuchung

Eine Hörberatung dauert in der Regel weniger als eine Stunde.

1. Zunächst wird Ihnen Ihr Hörakustiker ein paar Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und Lebensstil und zu Ihrem Hörvermögen stellen.

2. Danach wird er in Ihr Ohr schauen und den Gehörgang untersuchen. Er wird nach mehr Anhaltspunkten für Ihre Hörgesundheit suchen. Diese Untersuchung tut nicht weh.

3. Danach werden Sie gebeten, sich über Kopfhörer eine Folge von Tönen anzuhören. Dadurch soll festgestellt werden, wie gut Sie bei verschiedenen Frequenzen und Lautstärkepegeln hören.

Die Ergebnisse des Hörtests werden in einem Audiogramm dargestellt, das Ihnen meistens direkt nach dem Test präsentiert wird.

Hörgeräte-Spezialist testet das Hörvermögen eines Patienten.

Was ist ein Audiogramm?

Wenn Ihr Arzt über Ihre Schwerhörigkeit spricht, wird er immer über den Schweregrad und dessen Ausmaß sprechen, also die Töne und Frequenzen, die Sie nicht hören können. Diese Töne werden in einem als Audiogramm bezeichneten Diagramm dargestellt. 
 
Ein Audiogramm zeigt, welche Frequenzen sie bei welcher Lautstärke hören. Das Audiogramm zeigt Ihrem Hörakustiker, wie schwer Ihr Hörverlust ist, damit er die besten Behandlungsmöglichkeiten für Sie auswählen kann.
Hörgeräte-Spezialist berät einen Patienten und zeigt ein Audiogramm.

Was, wenn ich schwerhörig bin?

Nach der Hörberatung haben Sie Gewissheit, ob Sie schwerhörig sind oder nicht. Falls Sie schwerhörig sind, wird Ihnen Ihr Hörakustiker sagen, ob die Schwerhörigkeit mit einem Hörsystem behandelt werden kann. Falls ja, wird er Ihnen das am besten zu Ihnen passende Art von Hörsystem empfehlen. 
Schwerhörigkeit verstehen
Zwei ReSound-Hörsysteme auf einem Tisch.

Arten von Spezialisten für Schwerhörigkeit

Es kann schwierig sein, für die Diagnose und Behandlung von Schwerhörigkeit den richtigen Spezialisten zu finden. Es gibt zwei Arten von Spezialisten, die Sie für die Diagnose und Behandlung Ihrer Schwerhörigkeit wählen können: Hörakustiker und Hals-Nasen-Ohrenärzte. Welchen Sie wählen, hängt von Ihren medizinischen Anforderungen sowie Ihren persönlichen Vorlieben ab. 

Arten von Hörgeräte-Spezialisten
ReSound-Hörgeräteakustiker

Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Werden Sie aktiv. Wir helfen Ihnen gerne, einen Hörakustiker in Ihrer Nähe zu finden.
Finden Sie einen Akustiker
ReSound-Hörgeräteakustiker im Gespräch mit einem Patienten.